All You Can Eat und dein Erfolg

All you can eat Buffet Essen kann deinen Ernährungsfortschritt zum Rückschritt machen. Es fällt schwer sich zurückzuhalten, wenn alles so leicht zugänglich ist und wenn man bereits dafür bezahlt hat. Wir verstehen das. Mit unseren Strategien kannst du die Vorteile eines All You Can Eat Buffets ausnutzen und dabei Fortschritte machen. Mit diesem Guide bist du für alles vorbereitet!

 

  • Setze dich weiter weg vom Büffet, bevorzugt mit dem Rücken zum Buffet

Wissenschaftler haben festgestellt, dass wenn das Buffet außer Sichtweite ist, man weniger Verlockung verspürt zum Buffet zu laufen. Das heißt auch, dass sie weniger essen und weniger Kalorien zu sich nehmen.

 

  • Bevor du dir einen Teller nimmst, schaue dir erstmal das Angebot am Buffet an

So sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass du deinen Teller mit Dingen füllst, die du eigentlich gar nicht essen möchtest oder die deine Ziele nicht unterstützen. Lasse dir Zeit und schaue dich um. Auf diese Weise ist die Chance, eine Bessere Entscheidung zu treffen, größer.

 

  • Essen aus einem kleineren Teller

Das Auge isst mit. Nimm dir einen kleineren Teller, damit das Essen darauf als mehr erscheint. Außerdem, kann man einen kleineren Teller mit einer kleineren Essensmenge beladen. Win-Win!

 

  • Mache deine Teller zuerst mit Gemüse und Eiweißquellen voll

Ja, Croissants sind lecker. Nutella auch. Esse Gemüse und Obst zuerst. So bist du satt und gutgenährt und triffst automatisch bessere Entscheidungen wenn du die Croissants doch essen möchtest.

 

  • Kaue langsam und nimmt dir Zeit

Je langsamer wir kauen, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir merken wenn wir übersättigt werden und rechtzeitig aufhören zu essen. Aufmerksam und präsent beim Essen zu sein, erlaubt uns das Essen zu genießen. Lass dein Handy am besten in deiner Tasche und genieße ungestört den Moment.

 

  • Trinke viel Wasser und kalorienfreie Getränke zwischen den Tellern

Cappuccino, Latte Machiatto, Milchkaffe. Ja, das passt so gut zum Frühstück! Sie liefern aber auch unnötige Kalorien in einer Buffetsituation. Beim All You Can Eat Essen haben wir nicht unbedingt unsere Küchenwaage dabei. Das bedeutet, dass wir die Essensmengen einschätzen werden und wir uns die extra Kalorien aus den Getränken lieber sparen. Trinke also schwarzen Kaffee und (Sprudel)Wasser mit Zitrone.

 

Stay Strong and Count Macros,
Aleks

Leave your thought